Home

ALLE WEITEREN VORSTELLUNGEN ABGESAGT

Geschätzte Besucher der Waidhofner Volksbühne!

Aufgrund der in Waidhofen extrem steigenden Coronazahlen, diverser Erkrankungen im Umfeld unserer Mitglieder und angekündigten weiteren Beschränkungen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, alle weiteren Vorstellungen abzusagen!

Bitte besuchen Sie uns wieder im Jahr 2022 (so Corona will….)

Gutscheine und Abos aus 2020 behalten ihre Gültigkeit!!

Komödie im Plenkersaal 2021

Eine Kleinstadt im Tito Merelli-Fieber! Der weltberühmte Opernstar hat ein Gastspiel als Otello zugesagt. Max, Assistent der Theaterleitung und leidenschaftlicher Amateursänger, wartet mit seiner Freundin Maggie seit Stunden in der Hotelsuite auf den Tenor. Der Operndirektor befürchtet das Schlimmste. Endlich erscheint Merelli mit seiner Frau, und Maggie versteckt sich im Badezimmer. Merelli weigert sich an der Generalprobe teilzunehmen. Er fühlt sich unwohl, weil er zu viel gegessen und getrunken hat. Da Maggies Versteck zum häufig frequentierten Ort wird, Flüchtet sie in den Wandschrank. Dort wird sie von Merellis eifersüchtiger Gattin entdeckt, die tobend abrauscht, nicht ohne einen dramatischen Abschiedsbrief zu hinterlassen. Im Auftrag des Operndirektors soll Max auf den Star aufpassen. Die beiden Männer freunden sich an, trinken ein bisschen zusammen, und Tito gibt Max eine Gesangstunde. Als Tito entdeckt, dass ihn seine Frau verlassen hat, will er sich aus Verzweiflung umbringen. Vollgepumpt mit Medikamenten sinkt der Weltklassetenor in einen Tiefschlaf. Vergeblich versucht Max, ihn vor der Vorstellung zu wecken. Da entdeckt er den Abschiedsbrief und ein leeres Pillenröhrchen auf dem Nachttisch. Max glaubt, dass der Brief von Tito sei und vermutet einen Selbstmordversuch. Aber „Otello“ darf nicht platzen und so überredet der verzweifelte Intendant des Theaters Max, die Rolle zu übernehmen. Kaum ist der falsche Otello in Kostüm und Maske in Richtung Bühne unterwegs, erweist sich auch der Heldentenor wieder als quicklebendig und möchte partout seinen Part singen...

 

Es spielen für Sie:
Thomas Krall, Christoph Hagen, Susanne Leonhartsberger, Manuela Walcher, Paul Konecny, Katharina Reitbauer, Hanno Frangenberg und Max Bernreitner.

 

Termine:                                                              
Freitag      12. Nov Premiere
Mittwoch  17. Nov  ABGESAGT
Freitag      19. Nov ABGESAGT
Samstag   20. Nov ABGESAGT
Mittwoch  24. Nov ABGESAGT
Freitag      26. Nov ABGESAGT
Samstag   27.Nov ABGESAGT


Preise 
Erwachsene: € 25,-
Ermäßigt:      € 23,-

Aufgrund der sich laufend geänderten Coronamaßnahmen gibt es den Kartenverkauf nur über die ABENDKASSA oder über die Kartenreservierungen der Volksbühne. 
Nur dadurch können wir auf kurzfristige Änderungen durch Coronaverordnungen (Abstandsregelungen beim Sitzplatz, maximale Besucherzahl usw) schnellstmöglich reagieren

Bitte um Ihr Verständnis:

Kartenreservierungen unter:
Mail: tickets@wy-Volksbuehne.at
Tel: 0676/360 65 22

BITTE BEACHTEN SIE DIE AKTUELLEN 2G CORONA-MAßNAHMEN!